J

U

M

P

E

R

S

Welpengalerie (Frühjahr 2005)

Ich heiße Aika s

Aika ist bei uns im Dorf geblieben und besucht uns oft. Sie ist nicht mehr die Dicke, sondern eine richtig feine Dame geworden. Sie hat ganz schnell „Sitz“ und „Platz“ gelernt. Nur manchmal, wenn sie frische Erde riecht, kann sie nicht aufhören zu buddeln.

Obwohl Familie Schülke noch ein kleines Baby hat und in der ersten Etage wohnen, war Aika ganz schnell stubenrein.

 

Home